04.04.14 11:09 Uhr
 1.946
 

Fußball: Der FC Chelsea soll die niederländische Meisterschaft manipuliert haben

Dem englischen Top Verein FC Chelsea und seinem Besitzer Roman Abramowitsch wird momentan vorgeworfen, die niederländische Meisterschaft aus eigenem Interesse manipuliert zu haben.

Die Behauptungen kommen von Merab Jordania. Ihm gehörte früher Vitesse Arnheim. Arnheim wiederum ist der Partnerklub von Chelsea. Die Regeln der UEFA erlauben allerdings nicht die Teilnahme zweier Klubs des gleichen Eigentümers in der Champions League.

"Ich wollte Meister werden, aber London hätte das nicht erlaubt. Es wurde uns gesagt, wir dürfen nicht mit Chelsea in die Champions League." Auch deshalb habe der frühere Schalke-Trainer Fred Rutten den Verein im Mai verlassen", so Jordania.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Niederlande, Champions League, FC Chelsea, Meisterschaft, Manipulation
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2014 13:16 Uhr von TieAss
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Der letzte Absatz ist totaler Bockmist, bitte überarbeiten, sonst ergibt das null Sinn.
Kommentar ansehen
04.04.2014 13:43 Uhr von opheltes
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Hi,

bitte nicht in der WM 2014 Finale Brasilien vs Deutschland. Das hat der DFB so festgelegt, danke.
Kommentar ansehen
04.04.2014 19:56 Uhr von Gimpor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt davon, wenn reiche Araber, Russen oder Großkonzerne ganze Sportarten aufkaufen. Ich habe schon vor Jahren gewarnt. Bei uns in Deutschland ist es glücklicherweise noch nicht so extrem. Wir haben nur Hoffenheim und RedBull Leipzig
Kommentar ansehen
04.04.2014 20:07 Uhr von Xerves
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aber abramovic gehört doch arnheim nicht, also dürften sie doch zusammen mit chelsea in die CL.

versteh den zusammenhang irgendwie nicht, denn auch aktuell gehört arnheim einem anderen russen
Kommentar ansehen
05.04.2014 00:24 Uhr von FredDurst82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Xerves
Es geht um den Partnerverein, das hat mit Abramovic erstmal nix zu tun! Partnervereine sind Vereine, die Spieler bevorzugt untereinander verleihen oder transferieren und evtl Geld für deren Ausbildung bezahlen. Hat Chelsea bspw hochtalentierte, aber noch net richtig reife Fussballer, dann verleihen die die an Arnheim, damit sie dort in einer "Not-Top-5" Liga Spielpraxis sammeln können oder geben ein paar ältere Spieler ab und holen sich junge Talente von Arnheim ... sowas halt.


@ Topic
Saugeil, hoffe das is wahr, beide aus der CL ausschließen, auf gehts !

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?