04.04.14 11:01 Uhr
 1.286
 

Unvollendeter Nachbau eines Bugatti Veyron kam unter den Hammer

Nicht nur, dass die Rembrandt-Version des Bugatti Veyron ausverkauft ist. Nicht jeder hat das nötige Kleingeld um sich solch einen Wagen zu kaufen.

Deshalb gibt es immer wieder Nachbauten des Boliden. Nun kam in den USA ein Bugatti Veyron Replik zur Versteigerung, wo der Bastler allem Anschein nach nicht weiter kam.

Der auf Basis des Pontiac GTO umgebaute Wagen war bei der Versteigerung erst zu 65 Prozent fertiggestellt. Trotzdem legte ein Interessent umgerechnet fast 17.000 Euro für das unfertige Replikat auf den Tisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Hammer, Bugatti, Nachbau, Bugatti Veyron
Quelle: www.evocars-magazin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?