04.04.14 09:59 Uhr
 443
 

USA: Leichnam wird für eine Puppe gehalten und in die Mülltonne geworfen

Der 61-jährige Ronald Benjamin arbeitete am Empfangstresen einer Seniorenwohnanlage in Florida. Bei einer Zigarettenpause sah er auf der Terrasse eine Gestalt liegen. Er hielt sie für die Puppe eines Aprilscherzes und ging zurück an seine Arbeit.

Zwei Stunden später informierte eine weitere Mitarbeiterin des Seniorenwohnkomplexes Benjamin über die Gestalt auf der Terrasse. "Ist nur ein Scherz", beruhigte er seine Kollegin. Als ein Jugendlicher vorbei kam, bat der Portier ihn, bei der Entsorgung der "Puppe" in den Müllcontainer zu helfen.

Beide bemerkten bei der Entsorgung nicht, dass es sich bei der Gestalt um einen echten Leichnam handelte. Erst Stunden später wurde festgestellt, dass es sich bei der Toten um eine 96-jährige Bewohnerin der Wohnanlage handelte, die nachts aus dem 16. Stock gesprungen war. Benjamin wurde gefeuert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Puppe, Mülltonne, Leichnam
Quelle: www.tampabay.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2014 10:04 Uhr von MarkiMork
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ach der war echt? ^^
Kommentar ansehen
04.04.2014 10:07 Uhr von Wazlaff
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne die Quelle gelesen zu haben:
Ein 96-jähriger Mann springt aus dem 16. Stock (= 45m oder etwas mehr) und keiner der Anwesenden kann selbst beim händischen Abtransport erkennen, dass es sich um einen echten Menschen handelt?

Mit Verlaub, aber ein solcher Fall befördert doch in der Regel selbst bei einem Sturz auf Gras eine ordentliche Menge Körperinhalte nach aussen?

Das klingt - ohne die Quelle gelesen zu haben - sehr unglaubwürdig.
Oder die Leute sind einfach unsäglich ignorant und dumm.
Kommentar ansehen
04.04.2014 10:10 Uhr von Jaecko
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@benni: Das passiert (leider) schneller als man glaubt. Mit 96 wird da nicht mehr viel an ihr dran sein, d.h. die dürfte relativ leicht gewesen sein. Wenn die nachts da runter ist, ist die mittlerweile vermutlich auch ziemlich kalt. Die zu der Zeit vermutlich schon vorhandene Leichenstarre sorgt dann auch noch für starre Gelenke.
Kommentar ansehen
04.04.2014 10:42 Uhr von SergejFaehrlich
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bullshit.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben