04.04.14 09:48 Uhr
 176
 

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014: Preis sorgt für Community-Frust

Während am 17. April EA SPORTS "FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014" für Xbox 360 und PS3 erscheint, macht sich bei manchen Fans der Frust breit. Schuld ist der Preis des virtuellen WM-Ablegers.

Der Titel wird zum Vollpreis für rund 70 Euro verkauft. Für viele in der Community ist das zu teuer. Den Frust bekommt Entwickler EA SPORTS auf der offiziellen Facebook-Seite zu spüren. Viele User hätten das Spiel lieber als Update gesehen.

Mit "FIFA 12" veröffentlichte EA bereits zur UEFA Euro 2012 ein Update, welches die Inhalte als DLC anbot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tochter des Paten
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Preis, Brasilien, FIFA, Weltmeisterschaft, Frust, Community
Quelle: esport.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert
Erster Teaser-Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander erschienen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?