04.04.14 09:14 Uhr
 105
 

Spiele-Entwickler Peter Molyneux versteht misstrauen gegen Mobile-Gaming

Peter Molyneux, Spiele-Designer, hat in einem Interview geäußert, dass er verstehen könne, dass viele Leute gegenüber Mobile-Gaming misstrauisch seien.

"Wir Spieler wurden durch Facebook- und Mobile-Gaming schon so lange ausgenutzt, aber das bedeutet nicht, dass wir es nicht mehr machen sollten", so Molyneux.

Als positives Beispiel nannte Molyneux das Spiel "DotA 2". Diese hätten faire Finanzierungsmodelle. Spieler würden dazu animiert, Geld für ihr Hobby auszugeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Entwickler, Gaming, Peter Molyneux
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2014 09:43 Uhr von Darkman149
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spiele mit wirklich fairem Finanzierungsmodell sind nur leider die absolute Ausnahme. Die meisten "free to play" Titel sind derart unfair schwer gestaltet, dass es für fast niemanden ohne In App Käufe zu schaffen ist. Und genau darin liegt das Problem: es gibt zu viele Menschen, die dann wirklich massenhaft Kohle ausgeben um weiter zu kommen anstatt das Spiel zu löschen und sich nach einer Alternative umzusehen.

Versteht mich bitte nicht falsch: ich bin durchaus bereit für ein gutes Spiel Geld auszugeben. Ich bin ebenfalls bereit für meine Ungeduld zu bezahlen. Ich bin aber nicht bereit die Gier vieler Entwickler und Publisher zu unterstützen.
Kommentar ansehen
08.04.2014 21:34 Uhr von Cyphox2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wat für misstrauen? die leute, die für solchen casual-games-schrott a la farmville, candy crush, ice age village und co. freiwillig echtes geld ausgeben, habens nur verdient abgezockt zu werden.

die anbieter zu verteufeln bringt auch nix, solangs genug idioten gibt, die die geforderten preise zahlen.

und es wird niemand zum spielen, zum kaufen gezwungen, die sind alle von selbst so doof.

[ nachträglich editiert von Cyphox2 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?