04.04.14 09:13 Uhr
 1.366
 

"Mittelerde: Mordors Schatten": Neuer Trailer präsentiert Ingame-Szenen

Zum kommenden Actionspiel "Mittelerde: Mordors Schatten" ist ein neuer Trailer erschienen, der Ingame-Szenen zeigt.

Der Trailer erzählt Teile der Story des Spiels mit Ingame-Szenen. Außerdem wird im Trailer unter anderem der Charakter-Skin Dark Ranger angekündigt.

"Mittelerde: Mordors Schatten" wird am 07. Oktober dieses Jahres unter anderem für den PC, die Playstation 4 und die Xbox One erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Neuer, Trailer, Schatten, Ingame
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2014 10:41 Uhr von Schmollschwund
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Gibt´s im Zusammenhang mit Mittelerde/Herr der Ringe eigentlich auch ein, ich sag jetzt mal "ruhiges" Spiel?

Also irgendwas in Richtung Strategie oder Rollenspiel, aber ohne Rush.

Herr der Ringe ist halt ein echt schönes Thema. Hab bislang aber nur so oberflächliche Spiele entdecken können. Würde halt gerne mal was spielen, was tiefer in die Welt einführt, Charakteristisch ist u nicht nur durch Kampf und Hektik geprägt ist. Das hab ich im Alltag schon genug.... halt einfach mal was, wo richtige Atmosphäre aufkommt.
Kommentar ansehen
04.04.2014 10:58 Uhr von Bono Vox
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Schmoll, da gebe ich dir Recht, das wäre klasse. Quasi eine Art Age of Empires im Mittelerde Setting, meinetwegen.
Kommentar ansehen
04.04.2014 11:34 Uhr von Seppus22
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich meide mittlerweile jeden Film und wohl auch bald spiele, welche diese " Tripod" ähnlichen sounds nutzen.
Einfach nur Furchtbar und nervig mittlerweile.
Kommentar ansehen
05.04.2014 03:16 Uhr von Schmollschwund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@benjaminx_

Also wenn Du hinter Herr der Ringe einen schnöden Weltkrieg siehst, dann hast Du wohl nicht ganz verstanden, dass es da noch ein paar wichtigere Dinge gibt.

Wenn man sich mal die Ur-Version, also HdR 1 ansieht u danach die z.B. Special Extended Version, der stellt fest ;) das viel mehr über z.B. die Hobbits gezeigt wurde. Zumindest mich, hat das tiefer in die (ganze) Welt geführt. Durch die erhaltenen Eindrücke ist es möglich gewisse Aspekte des Films anders zu betrachten. Man erhält dadurch noch mehr Bezug, es beflügelt auch die eigene Phantasie.

Ähnliches wünsche ich mir eben auch in einem guten Spiel. Wenn ich an ein HdR-Spiel denke, dann will ich nicht, á la EA-Games von einem Level zum anderen hetzen, mich abstressen lassen müssen und am Ende nur ein flüchtiges: "Ich habs geschafft!"-Gefühl haben. Ich will eintauchen u die Dinge tun können, die ich so in der Realität nie machen könnte.

So ´ne Mischung aus Civ und Gothic (ABER NUR 1+2, gut, die Welt aus 3 geht ja auch noch - noch nie wurde in einem Spiel so viel Platz für so wenig Ideen verschwendet) vielleicht, dass könnte ich mir gut vorstellen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?