03.04.14 20:52 Uhr
 123
 

Schwimmen: Kurzbahn-Europameister Witali Melnikow wegen Dopings gesperrt

Der Schwimm-Weltverband FINA hat den russischen Schwimmer Witali Melnikow wegen eines positiven Dopingtest vorläufig gesperrt.

Der 22-jährige Kurzbahn-Europameister war bei der EM 2013 in Dänemark einige Male positiv auf EPO getestet worden, erklärte der Verband auf seiner Webseite.

Die Sperre gilt ab den 1. April.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Sperrung, Schwimmen, Europameister
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2014 05:27 Uhr von Der_Korrigierer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer dopt denn bitte, um 50 Meter zu schwimmen? :P

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?