03.04.14 20:39 Uhr
 622
 

Wien: Unbekannter Mann mit Messer will Mädchen niederstechen

Am Abend des vergangenen Mittwoch hatte eine Gruppe von Mädchen eine Begegnung mit einem fremden Mann, die sie nicht so schnell vergessen werden.

Die Mädchen gingen gegen 21:25 Uhr durch die Wiener Innenstadt, als ihnen ein Passant entgegenkam.

Der Mann zog plötzlich ein Messer und wollte eines der Mädchen niederstechen. Der Täter verfehlte aber glücklicherweise den Teenager und machte sich dann aus dem Staub.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Mädchen, Wien, Messer, Unbekannter, Messerstecher
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2014 20:52 Uhr von Post_Oma
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Was machen Messerstecher nachts auf der Straße ?
Gibt es keine Gefängnisse?
Kommentar ansehen
03.04.2014 21:37 Uhr von Rechtschreiber
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der gehört lebenslang ins Arbeitslager nach Sibirien...
Kommentar ansehen
03.04.2014 23:43 Uhr von El-Diablo
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.04.2014 01:20 Uhr von langweiler48
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube ...


Teenager können sehr wohl, zumal es Sommerzeit ist, um 21.30 Uhr noch unterwegs sein. Wir leben nicht mehr wie vor 50 Jahren. Zudem, wären da jetzt Frauen um die 20 Jahre gelaufen, hätte sich der Vorfall auch zugetragen, dessen bin ich sicher.
Kommentar ansehen
04.04.2014 09:00 Uhr von Sirigis
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Haben Polizei und Presse keine Möglichkeit den Täter zumindest ansatzweise zu beschreiben? Damit er eventuell durch aufmerksame Beobachter leichter gefasst werden kann? Muss erst ein Mensch niedergestochen werden, ehe Polizei, Behörden und Presse eine genaue Täterbeschreibung herausrücken? Kann es sein, dass es sich bei dem Täter um einen Nichturwesteuropäer handeln könnte, und daher mit genaueren Angaben gegeizt wird?
Kommentar ansehen
04.04.2014 10:55 Uhr von MarkiMork
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jack is back

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?