03.04.14 20:30 Uhr
 169
 

Medienberichte: Twitter in der Türkei nun wieder erreichbar

Nach der Sperre des Kurznachrichtendienstes Twitter und dem Gerichtsurteil, das die Sperre als illegal einstufte, ist der Dienst nun wieder verfügbar.

Mehrere türkische Medien berichten, dass die Server nun wieder erreichbar seien. Präsident Abdullah Gül hatte kürzlich erst Ministerpräsident Erdogan dazu aufgefordert, die Plattform wieder zu öffnen, nachdem dieser nach dem Gerichtsurteil zögerte.

Seit dem 21. März 2014 war Twitter aus der Türkei nicht erreichbar, nachdem Erdogan angekündigt hatte, den Dienst "auszurotten".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noogle
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Twitter, Sperre, Zensur, Gerichtsurteil, Aufhebung
Quelle: curved.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politikerin Michelle Müntefering wird von türkischem Geheimdienst beobachtet
Erika Steinbach vergleicht Bundestagspräsident mit Nazi-Größe Hermann Göring
US-Präsident Donald Trump behauptet: "Ich mache keine Fehler"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2014 23:44 Uhr von El-Diablo
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
jetzt dürfen sie ganz sicher nicht mehr in die eu ^^

aber bei uns wird klammheimlich content gesperrt und unser brief/telekommunikationsgehemnis aufgehoben, was unterscheidet deutschland von der türkei?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?