03.04.14 19:57 Uhr
 550
 

Urheberrechtsstreit: 91-jähriger Komponist klagt wegen ZDF-"Heute"-Melodie

Die Erkennungsmelodie der ZDF-Nachrichtensendung "Heute" ist derzeit Gegenstand eines juristischen Streits.

Der Komponist Klaus Wüsthoff sieht in der Fanfare einen Abklatsch seines Originalsounds aus dem Jahr 1962, der inzwischen von der "Heute"-Sendung modernisiert wurde.

Der 91-Jährige wurde hier nicht um Erlaubnis gefragt und klagt nun wegen seines Urheberrechts vor dem Oberlandesgericht München.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, ZDF, Urheberrecht, Komponist, Melodie, Heute-Journal
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter streitet alles ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2014 21:42 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also ist das doch keine Ente...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?