03.04.14 14:09 Uhr
 16.699
 

Uli Hoeneß: Doch "Luxusknast" statt JVA Landsberg?

Laut einem ehemaligen Landtagsabgeordneten wird Uli Hoeneß aller Wahrscheinlichkeit nach nicht länger als 24 Stunden in der JVA Landsberg verbringen.

Stattdessen soll er wohl nach Rothenfeld Nr. zwei, einer Außenstelle der JVA, verlegt werden. Diese würde angeblich den Ansprüchen einer gehobenen Klientel Rechnung tragen.

Ein normaler Vollzug sei in der JVA direkt wohl schwer machbar und auch die Freigängermöglichkeiten sind in der Außenstelle besser durchführbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gefängnis, Luxus, Uli Hoeneß, Insider
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball: Uli Hoeneß treibt FC Bayern Basketball voran
Fußball: Ribery zieht mit Uli Hoeneß gleich
Fußball: Uli Hoeneß findet Kritik an Pep Guardiola "beschissen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

57 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2014 14:12 Uhr von TausendUnd2
 
+90 | -4
 
ANZEIGEN
"Diese würde angeblich den Ansprüchen einer gehobenen Klientel Rechnung tragen."

Ehm?
Kommentar ansehen
03.04.2014 14:40 Uhr von HumancentiPad
 
+59 | -4
 
ANZEIGEN
"Diese würde angeblich den Ansprüchen einer gehobenen Klientel Rechnung tragen. "

Ledersessel, Futonbett, .....etc?
Am besten noch ein abwechslungsreiches wechselndes Freizeitangebot damit ihm die Zeit im Knast nicht allzu lang vorkommt.
Echt nicht zu glauben...!

[ nachträglich editiert von HumancentiPad ]
Kommentar ansehen
03.04.2014 14:47 Uhr von Thommyfreak
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
Beinhaltet auch ein Abo alle Fussballsender in HD ;)
Kommentar ansehen
03.04.2014 14:50 Uhr von Peter323
 
+62 | -11
 
ANZEIGEN
Vor dem Gesetz sind alle gleich, aber manche sind gleicher :)

Unser Justizsystem kann man inzwischen eh in der Pfeife rauchen. Die Armen können Klagen soviel sie wollen und kriegens bezahlt auf Kosten des Mittelstands und der Reichen.
Der Mittelstand kann nicht klagen, da selbst bei kleinen Fällen es schlicht zu teuer wird und oft bei weitem den Streitwert überschreitet. Die können nur Hoffen, dass sie niemals vor Gericht müssen.
Die Reichen können sich ihr Recht "kaufen" und durch alle Instanzen klagen. (inkl. beste Anwälte, Bestechungsgelder fürs Gericht und Druck von mächtigen "Freunden")
Kommentar ansehen
03.04.2014 15:14 Uhr von Jerryberlin
 
+24 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.04.2014 15:19 Uhr von turmfalke
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
Da sage nochmal einer vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich! Was ist das für ein Drecksland wo Schwerverbrecher so geschützt werden, diese ganze abartige Bande gehört hinter Gitter, Lebenslang! Die sollen alle beten das es in diesem Land nichtmal zu einem Umbruch kommt wie in der damaligen DDR, die würden gejagt werden ohne Gnade!
Kommentar ansehen
03.04.2014 15:20 Uhr von perMagna
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr habt doch nicht ernsthaft geglaubt, dass der Mann in den "Knast" muss... Der macht lediglich Zwangsurlaub in der Heimat, damit der Pöbel ruhig bleibt und glaubt, das Gesetz gelte auch für die Superreichen.
Kommentar ansehen
03.04.2014 15:26 Uhr von Daffney
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Einzige Auflage dort, er darf Europa nicht verlassen.
Kommentar ansehen
03.04.2014 15:37 Uhr von Thommyfreak
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Fakt ist eins...weder schlechter noch besser als andere behandeln. Er hat eine Straftat begangen und sollte auch wie jeder andere behandelt werden. Ich wünsche ihm kein Wasser und Brot aber auch keinen Luxus.

[ nachträglich editiert von Thommyfreak ]
Kommentar ansehen
03.04.2014 15:41 Uhr von 1199Panigale
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Die Zweiklassengesellschaft lässt grüßen...
Kommentar ansehen
03.04.2014 15:43 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Ihr glaubt web.de - also einem 1&1 Medium?

Ihr glaubt einer Meldung in der es heisst "lt. einem Insider"?

Und ihr beschwert Euch über BILD?
Kommentar ansehen
03.04.2014 15:55 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Ausnahmsweise mal Hut ab @Guldenborg... genau meine Gedanken!
Kommentar ansehen
03.04.2014 16:15 Uhr von DonKorax65
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ja war doch von vorn herein klar das der RatzFatz in offenen Vollzug kommt, is doch bei "VIPs" immer so!!
Kommentar ansehen
03.04.2014 16:57 Uhr von Killing_Joke
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Die Freigängermöglichkeiten sind besser durchführbar??????.

Der Drecksack hat zu sitzen.PUNKT.
Da hätten sie ihn garnich verurteilen brauchen.
Kommentar ansehen
03.04.2014 17:19 Uhr von saku25
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Das hier ist kein Rechtsstaat, es ist nichts anderes als ne verschissene Bananenrepuplik. Wer sich um finanzielle Angelegenheiten nicht sorgen braucht hier, dem wird solches auch noch vergoldet.
Da die "oberen zehntausend" alle an den Zitzen der selben armen Sau saugen, kriegen die ALLES irgendwie so passend gebogen, dass sie auch beim nächsten Festbankett wieder alle gemeinsam friedlich am Trog fressen können.

"Du hast zwar die Kohle hinterzogen, wäre uns ja scheissegal, machen wir alle. Aber du Depp hast dich halt von Reportern erwischen lassen, irgendwas machen müssen wir, aber wir machen es dir so angenehm wie möglich."
Kommentar ansehen
03.04.2014 17:23 Uhr von War_mal_Rocker
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das ganze aufregen bringt doch sowieso nichts. Auch wenn er 10 Jahre 15 Jahre absitzt.und raus kommt .hat er immer noch mehr Kohle als wir alle zusammen verdienen und verdienen werden;)
Kommentar ansehen
03.04.2014 17:29 Uhr von mia_wurscht
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
also erst bezahlt er keine steuern.

und dann wird von meinen steuern bezahlt, dass er in nen knast für gehobenes klientel geht....warum gibts sowas eigentlich?
Kommentar ansehen
03.04.2014 17:47 Uhr von PeterLustig2009
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
@Guldenborg
Wo hat er dir denn Geld gestohlen?
Hast du in den letzten 20 Jahren 5 Euro weniger in der Hand gehabt weil er nicht alle seine Steuern bezahlt hat?

Klar wollt ihr hahnebüchen sein und über 453456 Winkel konstruieren dass er jeden Deutschen "beklaut" hat, aber letzten Endes kann man es drehen wie es will, es bleiben max. ein paar Cent pro Bürger die er jemandem "vorenthalten" hat.


Und dafür wünscht du jemandem den Tod?

Dabei bist du wahrscheinlich nichts besser oder hast du noch nie ein Schlupfloch bei der Lohnsteuererklärung ausgenutzt?
Kommentar ansehen
03.04.2014 18:28 Uhr von s3xxtourist
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.04.2014 19:13 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
The Power is da wo ihr euer Geld hingebt.
Die meisten von euch sind doch Fussballfans, und letztendlich hat er das Geld von EUCH bekommen.
Also denkt doch mal nach, da wo ihr euer Geld hingebt, da ist die Macht....
Kommentar ansehen
03.04.2014 19:14 Uhr von TeKILLA100101
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@steffi78

Hoeneß hat nicht im Prinzip geklaut. Er hat dem Finanzamt nur nicht alles gezahlt, was er zu zahlen hatte! Das ist nicht gleichzusetzen.
Jemanden mim Auto überfahren, weil man ihn nicht sieht, oder jemandem in die Brust schießen, weil man ihn nicht mag, ist auch nicht dasselbe oder doch?

Die die nix haben, zahlen auch gar nichts ein, Reiche zahlen verdammt viel ein. Und der Staat und alle Menschen, die ihn bilden dulden seit Jahrhunderten, dass es stinkreiche Menschen gibt, dann wundert euch nicht, wenn die auch eine besondere Behandlung wollen, wenn sie beim Mist bauen erwischt werden!
Man sollte sich echt gut überlegen, am Hoeneß nun ein Exempel zu statuieren... Macht man dies und er wird extrem viel höher bestraft, so wie es hier die meisten User wünschen, kann es gut sein, dass anderen stinkreichen die Muffe geht, dass sie genau so öffentlich abgeschlachtet werden und die verpissen sich samt ihrer Millionen oder gar Milliarden. Dann sieht es aber echt duster aus für Deutschland...

Mein Fazit: Er soll bestraft werden, das wird er mit einer Knaststrafe, wenn er die abgesessen hat ist er wieder ein vollkommen mündiger Bürger und hat gefälligst in Ruhe gelassen zu werden!
Du willst auch nicht, dass dir deine Eltern deine Vergehen aus deiner Jugend noch vorhalten oder?
Kommentar ansehen
03.04.2014 19:43 Uhr von Gribbel
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der arme tut mir leid, jetzt muss er sich seinen beluga-Kaviar selbst aufs Brot schmieren :-( unmenschlich.
Kommentar ansehen
03.04.2014 19:45 Uhr von Hafturlaub
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Ach Mädels, Hoeness hat mehr Kohle in unsere Gemeinschaftskasse eingezahlt als wie alle zusammen im Leben einzahlen werden. Etwas Dankbarkeit wäre angebracht!
Eine gehoben Unterbringung entsprechend seiner extrem hohen Einzahlungen ins System sind das mindeste, was er erwarten kann!


An den wutschäumenden Pöbel: Er hat kein Verbrechen begangen, sondern eine Straftat.
Kommentar ansehen
03.04.2014 19:50 Uhr von Thomas66
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Es wird zwar nur spekuliert, aber schon mal losgepöpelt.
Kommentar ansehen
03.04.2014 19:50 Uhr von Thomas66
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Solange Kinderschänder und Todschläger Bewährung bekommen, könnte ich mit dem Knastwechsel gut leben.

Refresh |<-- <-   1-25/57   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball: Uli Hoeneß treibt FC Bayern Basketball voran
Fußball: Ribery zieht mit Uli Hoeneß gleich
Fußball: Uli Hoeneß findet Kritik an Pep Guardiola "beschissen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?