03.04.14 13:57 Uhr
 560
 

Studie: Linkshänder haben angeblich den besseren Sex

Eine Studie hat ergeben, dass Linkshänder angeblich ein erfüllteres Sexleben haben als Rechtshänder.

In Auftrag gegeben wurde die Studie von einer Firma, die Sexspielzeuge vertreibt. 86 Prozent der befragten Linkshänder waren laut eigenen Angaben "extrem zufrieden" mit ihrem Sexleben.

Bei den Rechtshändern gaben nur 15 Prozent diese Antwort. In früheren wissenschaftlichen Studie wurde entdeckt, dass Linkshänder mehr Testosteron im Mutterleib ausgesetzt sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Studie, Zufriedenheit, Linkshänder
Quelle: www.mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord
Flüchtlingsgegner beschimpft Hamburger Miniatur-Wunderland wegen Gratis-Eintritt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2014 14:09 Uhr von Frambach2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ist man denn als Rechtshänder nicht genug gestraft, und jetzt der nächste Dämpfer...muss denn das Universum einem so übel mitspielen, schlimm diese Studie...
Kommentar ansehen
03.04.2014 16:21 Uhr von MarkiMork
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Linkshänder haben besseren Sex wenn sie ihre rechte Hand benutzen ^^


Mir fiel spontan JD in Scrubs ein, als er beim Thema "Masturbation" Turk seine Hand zeigte und sagte: "Manchmal setze ich mich auf sie drauf bis sie taub ist. Ich nenne sie dann ´die Fremde´."

:-D

[ nachträglich editiert von MarkiMork ]
Kommentar ansehen
03.04.2014 16:38 Uhr von OO88
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
einen linkshänder kann man also leicht zufrieden stellen. rechtshänder muss schon viel mehr gebpoten werden sexuell befriedigt zu werden .

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinnenministerium: Keine Stimmzettel-Selfies in Wahlkabinen
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
UN: Verdeckte Handelspraktiken - Nordkorea umgeht Sanktionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?