03.04.14 13:35 Uhr
 123
 

Fußball/Champions League: Rekordjagd - Cristiano Ronaldo trifft zum 14. Mal

Am gestrigen Mittwochabend bestritt Real Madrids Ausnahmestürmer Cristiano Ronaldo beim Viertelfinale der Champions League gegen Borussia Dortmund (3:0) sein 100. Spiel in der Königsklasse.

Der amtierende Weltfußballer egalisierte mit seinem 14. Treffer in der Champions League den Rekord von Lionel Messi (FC Barcelona). Ronaldo, den die Dortmunder kaum stoppen konnten, genoss bei seiner Auswechslung im Santiago Bernabeu das Standing Ovation des Publikums und seinen Triumph.

Der portugiesische Superstar wurde am vergangenen Samstag beim 5:0-Heimsieg gegen Rayo Vallecano noch von den eigenen Fans ausgepfiffen. "Es ist wie in einer Ehe. Wenn es mal nicht läuft, ist alles Mist. Klappt alles, ist er der Größte", so Teamkollege Luka Modric.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Champions League, Real Madrid, Cristiano Ronaldo, Torschütze, Rekordjagd
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?