03.04.14 13:06 Uhr
 494
 

USA: Falscher Anwalt hatte Sexspielzeug für seine Klientin im Gefängnis dabei

Frank K. ist 70 Jahre alt. Mehr als drei Monate lang gelang es ihm, eine seiner Klientinnen in einem Gefängnis in Oklahoma zu täuschen. Er gab sich als ihr Anwalt als, brachte ihr jedoch Sexspielzeug in die Haftanstalt.

Doch damit nicht genug: Die Frau musste sie vor den Augen des Mannes anwenden und ihm ihre Brüste zeigen sowie seinen Penis anfassen.

Die Frau sitzt wegen verschiedener Drogendelikte im Gefängnis, hatte Anrecht auf einen stattlichen bestellten Anwalt. Dass K. ein Schwindler ist, auf die Idee kam die Frau erst nicht. Irgendwann wunderte sie sich dann doch, ging zu den Sicherheitsbeamten und zeigte den Fall an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Sex, Gefängnis, Anwalt, Spielzeug
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2014 13:41 Uhr von CripKiller
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"stattlichen" ... sollte wohl staatlich heißen.

Ob er stattlichen unten rum war gibt die News nicht her ;)
Kommentar ansehen
03.04.2014 18:03 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es könnte aber auch sein, dass es ihr am Anfang Spaß gemacht hat und hat dann erst die Reißleine gezogen, als es langweilig wurde.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?