03.04.14 13:04 Uhr
 8.544
 

USA: Weil Technik verboten ist - Amish-Männer tragen Haus einfach weg

Der Amish-Gemeinde im US-Bundesstaat Pennsylvania ist wie jedem Mitglied dieser Religion verboten, Technik einzusetzen.

Doch die 80 Männer wussten sich anders zu helfen, als sie ein Haus versetzen mussten: Sie trugen es einfach weg und wurden bei der Aktion gefilmt.

Nun wird der kuriose Clip zum Internet-Hit, nachdem ihn jemand auf Facebook teilte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Video, Facebook, Haus
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2014 13:37 Uhr von rpk74ger
 
+39 | -2
 
ANZEIGEN
..."Zum Zoomen bitte hier klicken" ... ah ja
Kommentar ansehen
03.04.2014 13:47 Uhr von GulfWars
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Amish People presents

"The Walking House" Der Tag nach der Technik
Kommentar ansehen
03.04.2014 14:20 Uhr von Dr.Eck
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Und was ist wenn ich mit Muskelkraft einen Generator betreibe und dieser dann ein elektrisches Gerät ?
Kommentar ansehen
03.04.2014 16:04 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dann reicht es immer noch nicht, um ein Haus zu bewegen bzw. dann kannst du es auch gleich selbst wegtragen...
Kommentar ansehen
03.04.2014 16:29 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit einem Rasierer ?! 0.o
Kommentar ansehen
03.04.2014 16:54 Uhr von Wazlaff
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der Glaube kann nicht nur Berge versetzen
Kommentar ansehen
03.04.2014 17:06 Uhr von jo-28
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
- für das Murks-Minibildchen in Briefmarkengröße. Entweder das Video verlinken oder gleich ganz weglassen!

Das Haus sieht nach billigster Ständerbauweise aus - typischer Amimurks halt. Da braucht der Böse Wolf nur Pfeifen und das Ding is weg. =)

[ nachträglich editiert von jo-28 ]
Kommentar ansehen
03.04.2014 17:14 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Technik beginnt bei vielen da - wo es der Verstand nicht mehr begreift.
Manch einer kapiert die Röhrenschaltung noch fast als mechanisches Gesetz, oder den Elektromotor. Bei anderen ist bereits die Dampfmaschine ein Werk des Teufels.
Kommentar ansehen
03.04.2014 17:29 Uhr von Daffney
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
War bestimmt ein Aprilscherz und die Hausbesitzer schlafen noch oben in ihrem Bettchen.
Kommentar ansehen
03.04.2014 18:08 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die haben auch Strom, z.B. für die Kutschen, die müssen beleuchtet sein. Aber halt immer aufs minimalste beschränkt. Es gibt bei denen auch ein Telefon, aber nicht jeder hat eins.
Die können auch Emails schreiben, da gibts ein Postamt dort, wo der Brief dann in einen PC eingescannt wird und verschickt per Mail wird.

Aber wenigstens dürfen die sich entscheiden ob sie so leben wollen oder nicht und sind nicht gezwungen.
Kommentar ansehen
03.04.2014 19:28 Uhr von jupiter_0815
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN