03.04.14 13:04 Uhr
 8.544
 

USA: Weil Technik verboten ist - Amish-Männer tragen Haus einfach weg

Der Amish-Gemeinde im US-Bundesstaat Pennsylvania ist wie jedem Mitglied dieser Religion verboten, Technik einzusetzen.

Doch die 80 Männer wussten sich anders zu helfen, als sie ein Haus versetzen mussten: Sie trugen es einfach weg und wurden bei der Aktion gefilmt.

Nun wird der kuriose Clip zum Internet-Hit, nachdem ihn jemand auf Facebook teilte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Video, Facebook, Haus
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2014 13:37 Uhr von rpk74ger
 
+39 | -2
 
ANZEIGEN
..."Zum Zoomen bitte hier klicken" ... ah ja
Kommentar ansehen
03.04.2014 13:47 Uhr von GulfWars
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Amish People presents

"The Walking House" Der Tag nach der Technik
Kommentar ansehen
03.04.2014 14:20 Uhr von Dr.Eck
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Und was ist wenn ich mit Muskelkraft einen Generator betreibe und dieser dann ein elektrisches Gerät ?
Kommentar ansehen
03.04.2014 16:04 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dann reicht es immer noch nicht, um ein Haus zu bewegen bzw. dann kannst du es auch gleich selbst wegtragen...
Kommentar ansehen
03.04.2014 16:29 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit einem Rasierer ?! 0.o
Kommentar ansehen
03.04.2014 16:54 Uhr von Wazlaff
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der Glaube kann nicht nur Berge versetzen
Kommentar ansehen
03.04.2014 17:06 Uhr von jo-28
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
- für das Murks-Minibildchen in Briefmarkengröße. Entweder das Video verlinken oder gleich ganz weglassen!

Das Haus sieht nach billigster Ständerbauweise aus - typischer Amimurks halt. Da braucht der Böse Wolf nur Pfeifen und das Ding is weg. =)

[ nachträglich editiert von jo-28 ]
Kommentar ansehen
03.04.2014 17:14 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Technik beginnt bei vielen da - wo es der Verstand nicht mehr begreift.
Manch einer kapiert die Röhrenschaltung noch fast als mechanisches Gesetz, oder den Elektromotor. Bei anderen ist bereits die Dampfmaschine ein Werk des Teufels.
Kommentar ansehen
03.04.2014 17:29 Uhr von Daffney
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
War bestimmt ein Aprilscherz und die Hausbesitzer schlafen noch oben in ihrem Bettchen.
Kommentar ansehen
03.04.2014 18:08 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die haben auch Strom, z.B. für die Kutschen, die müssen beleuchtet sein. Aber halt immer aufs minimalste beschränkt. Es gibt bei denen auch ein Telefon, aber nicht jeder hat eins.
Die können auch Emails schreiben, da gibts ein Postamt dort, wo der Brief dann in einen PC eingescannt wird und verschickt per Mail wird.

Aber wenigstens dürfen die sich entscheiden ob sie so leben wollen oder nicht und sind nicht gezwungen.
Kommentar ansehen
03.04.2014 19:28 Uhr von jupiter_0815
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.04.2014 23:50 Uhr von mort76
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
keineahnung,
die haben denselben Gruppenzwang wie die Konkurrenz.
Kommentar ansehen
04.04.2014 00:19 Uhr von ar1234
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Die Amish mögen zwar steinzeitlich wirken, sie halten aber weitaus mehr zusammen, als die allermeisten Menschen. Selbst unter "Freunden" ist derartiger Zusammenhalt selten anzutreffen, wie er bei den Amish normal ist. Wie man im Video eindrucksvoll sieht, sind bei großen Aktionen alle Gemeindemitglieder sehr Hilfsbereit.

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
04.04.2014 13:33 Uhr von Common
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die auf Elektrizität verzichten, wie konnten die dann ein Video aufnehmen ? :o
Kommentar ansehen
04.04.2014 14:42 Uhr von bascom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tsunami: ach was. immer die amis mit ihren holzhäusern. die halten ja keinem sturm stand und fliegen gleich davon. diesem würde es nicht anders ergehen, falls ein sturm rankommt. btw: aufm video klingts schon sehr windig.
Kommentar ansehen
04.04.2014 14:52 Uhr von bigpapa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist das Problem.

Ist ja keine Technik drin. Die Amis haben Holzhütten. Für alles andere brauchst du nämlich Maschinen.

Also leerräumen die Hütte. Dann die Versorgungsleitung abziehen, und Hau-Ruck. Im TV lief mal ein Bericht, von einer Firma die davon lebt, komplette Häuser am Stück umzuziehen. Sogar durch mehrere Bundesstaaten.

Allerdings kann man den Nachteil dieser Häuser erkennen, wenn man Nachrichten von ein besseren Sturm sieht. So ein Luxuswind macht nämlich Streichhölzer aus den Hütten.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
05.04.2014 13:27 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bigpapa,
dafür kann man diese Häuser aber auch bezahlten, ohne sich für 30 Jahre zu verschulden...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?