03.04.14 13:01 Uhr
 71
 

USA: Kollision mit Straßenbahn ging glimpflich aus

Riesiges Glück hatten die Insassen eines Geländewagens in Houston (USA).

Obwohl die Schranke heruntergelassen war und die Ampelanlage auf rot geschaltet war, entschied sich der Fahrer, die Gleise zu überqueren.

Allerdings erwischte die durchfahrende Straßenbahn den Wagen, die zwei Erwachsenen und zwei Kinder überstanden die Kollision mit leichten Verletzungen. Eine installierte Überwachungskamera dokumentierte den Vorfall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Straßenbahn, Kollision, Houston
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben
Oberstes Gericht: Polen wird Regisseur Roman Polanski nicht an USA ausliefern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2014 13:18 Uhr von MarkiMork
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was zum ......
Ich frag mich immer wieder, was solchen Leuten durch den Kopf geht, wenn sie trotz Warnung der blinkenden Lichter und Geräusche die Schranken eines Bahnübergangs umgehen.
Gut, im schlimmsten Fall geht ihnen am Ende die Front durch den Kopf. Aber jetzt mal ehrlich, wie blöd und arrogant können diese Menschen eigentlich noch sein?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?