03.04.14 12:31 Uhr
 1.266
 

UK: Eltern zeigten sich empört über Aprilscherz einer Grundschule

Viele Eltern zeigten sich empört über den Aprilscherz, den die St. Helen´s Grundschule in Hemsworth (England) durchgeführt hatte.

Die Mitarbeiter der Schule inszenierten einen Zwischenfall auf dem Schulhof. Es wurde sogar ein forensisches Zelt platziert. Dieses sollte Teil eines kreativen Schreibprojektes für die Schüler sein.

Es sollten Fragen an Erwachsenen gestellt werden und ein Zeitungsbericht verfasst werden. Die Eltern waren jedoch nicht eingeweiht. Eine Mutter sagte, ihre Zwillingssöhne hätten erst kürzlich einen tödlichen Motorradunfall beobachtet und seien bei dem Anblick in Tränen ausgebrochen.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Eltern, Grundschule, Aprilscherz
Quelle: www.wakefieldexpress.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus verheiratet Paar im Flugzeug
USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete
Island: Boarding für Briten verweigert, der acht Hosen und zehn Shirts trug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2014 18:38 Uhr von OO88
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
es war die dicke mutter die sich aufgeregt hat

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?