03.04.14 12:15 Uhr
 151
 

Schleswig-Holstein: Zensuren für Grundschüler sollen abgeschafft werden

Die Kultusministerin Schleswig-Holsteins hält nicht viel von Noten für Grundschüler, weshalb Waltraud Wende diese abschaffen will.

Die parteilose Politikerin sagt, diese Zensuren seien oft nur "Glückssache" und hemmen die Kinder beim Lernen.

Der bayerische Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) ist hingegen strikt gegen solche Pläne, denn nur Noten "machen den Leistungsstand eines Schülers mit dem eines anderen vergleichbar."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schleswig-Holstein, Noten, Waltraud Wende, Zensuren
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2014 12:18 Uhr von noogle
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Super Idee. Dann kommen sie in die weiterführenden Schulen und werden von Noten erschlagen.
Kommentar ansehen
03.04.2014 17:54 Uhr von quade34
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird eine Zirkusnummer. Alle können garnichts und sind die Größten im Salto rückwärts. In Folge dieser Methode gibt es demnächst auch keine Facharbeiter/Meister/Ärzte/Führerscheinbesitzer mehr. Ist doch prima, wie in Arabien, einmal einen Reifen gewechselt und schon KfzMeister.
Warum gehört diese Frau keiner Partei an? Weil ohne Qualifikation?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?