03.04.14 11:40 Uhr
 62
 

Heftiges Erdbeben in Chile: Präsidentin Michelle Bachelet musste evakuiert werden

Nach dem ersten heftigen Erdbeben in Chile kam es nun auch zu einem starken Nachbeben, das zudem Tsunami-Wellen auslöste.

Zu der Zeit weilte die Präsidentin in der Nähe in einem Hotel und Michelle Bachelet musste evakuiert werden.

Mittlerweile richtete die Staatschefin einen Notfallstab ein und machte sich per Hubschrauber ein Bild von der katastrophalen Lage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Erdbeben, Chile, Präsidentin, Michelle Bachelet
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?