03.04.14 10:24 Uhr
 2.579
 

Deutschlands härtester Ladenbesitzer: Er wurde schon 45 Mal überfallen

Wolfgang Greiss ist 66 Jahre alt und Ladenbesitzer in Leverkusen. In den letzten 25 Jahren wurde sein Laden sage und schreibe 45 Mal überfallen.

Deshalb liegen unter dem Tresen auch mehrere Waffen wie ein Schlagstock und eine Schreckschusspistole. Die Waffen hat er auch schon regelmäßig eingesetzt.

Mehrmals wurde er dabei auch selbst verletzt. In seinem Laden hat Greiss ein Bild von einem Einbrecher hängen. Auf dem Bild ist der allerdings schlimm mit einer Eisenstange vom Ladenbesitzer zugerichtet worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Überfall, Leverkusen, Ladenbesitzer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2014 10:37 Uhr von Hirnfurz
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.04.2014 10:38 Uhr von mece
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja, er musste ja nicht alles ausplaudern, und vielleicht hat er auch nicht alle Waffen genannt, die er da hat.
Kommentar ansehen
03.04.2014 11:14 Uhr von CoolTime
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Der ist 66 und noch nicht im Ruhestand? Bei seinem Geburtsjahrgang ist man mit 65 in Rente.

Soll er das Schild an der Ladentür entfernen: "Überfallen kostenlos". ;-)
Kommentar ansehen
03.04.2014 12:32 Uhr von supermeier
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Eisenstange vom Ladenbesitzer zugerichtet worden"

Dann ist der Ladenbesitzer ja nun sicherlich wegen Körperverletzung vorbestraft, was für eine armselige Gesellschaft die so etwas zulässt.
Aber besser moch einige Polizisten einsparen, sich wehrende Opfer kommen ja von selbst zur Wache und stellen sich.
Kommentar ansehen
03.04.2014 13:19 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was macht einen Fotoladen für Cameras etc so attraktiv ihn 45 mal zu überfallen ???
Es sollte für Ladenbesitzer mit hochwertiger Ware leichter sein eine Schusswaffe zu erwerben für den Selbstschutz... wenn erstmal bekannt ist das 1-2 über die Klinge gesprungen sind kommt keiner wieder...
Kommentar ansehen
03.04.2014 15:19 Uhr von Fabrizio
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und immer noch keine automatische Falltür vor dem Tresen?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?