03.04.14 10:13 Uhr
 438
 

Kellner und Kellnerinnen aufgepasst: Diese Tipps maximieren ihr Trinkgeld

Die Zusammenfassung mehrerer Studien über die Höhe der Trinkgelder für das Personal von Bewirtungsbetrieben führt zu einigen einfachen psychologischen Tricks, die den Gast spendierfreudiger machen.

Bedienungen sollten sich allgemein bei Bestellungsaufnahme auf Augenhöhe des Gastes vorbeugen. Kellnerinnen sollten blond sein, eine rote Bluse anhaben und eine Blume oder Spange im Haar tragen. Sie sollten bei der Rückgabe des Wechselgeldes die Handfläche des Gastes zweimal kurz berühren.

Wenn das nicht möglich ist, dann hilft ein kurzer Handkontakt mit dessen Schulter. Einen Smiley auf die Rechnung zu zeichnen, erhöhte ebenfalls bei Kellnerinnen das Trinkgeld. Bei ihren männlichen Kollegen dagegen verringerte es den Betrag. Letzteres wird wahrscheinlich für unmännlich gehalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tipp, Kellner, Trinkgeld
Quelle: www.newrepublic.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2014 10:20 Uhr von jschling
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde ja behaupten, dass die Höhe des Trinkgeldes weniger von der Farbe der Bluse, als vielmehr von ihrer Befüllung abhängt. Zudem verhält sich die Höhe des Trinkgeldes gegensätzlich zur Tiefe des Ausschnitts :-))
Kommentar ansehen
03.04.2014 10:26 Uhr von brycer
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Selten so einen Quatsch gelesen.
Mich interessiert es herzlich wenig ob die Bedienung sich den Rücken verrenkt und einen Bückling macht. Auch das genaue Aussehen der Kellnerin ist völlig uninteressant. Haarfarbe, Farbe der Bluse... sag mal, geht´s noch? Wer bringt denn so einen Quatsch in Umlauf?
Eine Bedienung, die mich antatscht - widerlich!

Wichtig ist mir dass die Bedienung freundlich ist, meine Bestellung korrekt ausführt und bei der Rechnung nicht schummelt.

Da kann eine Bedienung noch so blond sein, ihre Bluse noch so rot und ihre Annäherungsversuche noch so stark, wenn sie nicht freundlich ist und ihren Job gut und korrekt macht, dann bekommt sie von mir deswegen auch keinen Cent Trinkgeld.

Diese Studie hat wohl irgend so ein schwanzgesteuerter Laborheini gemacht, der sonst kein Sexualleben mehr hat. ;-P

[ nachträglich editiert von brycer ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?