03.04.14 10:01 Uhr
 263
 

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund verliert bei Real Madrid mit 3:0

Im Viertelfinal-Hinspiel der Champions-League musste Borussia Dortmund bei Real Madrid eine empfindliche Niederlage einstecken und steht vor dem Aus.

Der Vorjahresfinalist verlor mit 3:0.

Für die Königlichen trafen Gareth Bale (3.), Isco (27.) und Cristiano Ronaldo (57.). Das Rückspiel findet am 8. April statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Champions League, Real Madrid
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2014 10:03 Uhr von blabla.
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Hatte jemand etwas anderes erwartet? War noch zu niedrig die Niederlage...
Kommentar ansehen
03.04.2014 10:14 Uhr von Kingstonx
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
"Hat jemand etwas anderes erwartet"

Wer hat Rea in derl letzten Champions League rausgehauen?


Dennoch hat Dortmund nicht gut gespielt.
Kommentar ansehen
03.04.2014 10:16 Uhr von Orphaned
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mit so einer Leistung leider berechtigte Niederlage. Real war für vielleicht 10 min kurz nach der Pause annähernd gefordert - ansonsten war da nix.
Zuwenig für ein weiterkommen in der Champions League.
Kommentar ansehen
03.04.2014 10:24 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Kingstonx
Da hast du wohl Recht allerdings hat der BVB letzte Saison um Meilen besser gespielt.

Gestern hat ja kaum jemand (Weidenfeller mal ausgenommen) seine Leistung abgerufen. Aber irgendwie auch verständlich wenn nach jeder Niederlage erzählt wird, dass man ja soo viele Verletzte hat und das Wetter auch immer so schlecht ist.


Die Niederlage ist leider völlig verdient und ich denke nicht dass Dortmund im Rückspiel nochmal so ein Feuerwerk abbrennen wird wie letzte Saison.


Denke im HF werden dann Real, Paris, Barca und der FCB die Spiele machen
Kommentar ansehen
03.04.2014 10:36 Uhr von blabla.
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
-.-

dein ernst Kingstonx?
omg
Kommentar ansehen
03.04.2014 11:16 Uhr von derNameIstProgramm
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gutes Spiel gestern, nicht wirklich spannend (da zu einseitig) aber gut anzusehen. Real Madrid hat seit letztem Jahr kräftig zugelegt, besonders in der Offensive sind die verdammt schnell und gut. Hinten aber wackeln sie wenn es mal etwas schneller geht, hier sehe ich Chancen für offensiv starke Teams wie die Bayern oder eigentlich auch dem BVB. Glück für den BVB war der starke Regen gestern, dieser hat erkennbar die spielerische Klasse von Real Madrid eingeschränkt. Sonst hätte es wohl noch höher ausgehen können.

Zum BVB bleibt eigentlich nur zu sagen, dass dieser gestern einfach schlecht gespielt hat. Klar ist er ersatzgeschwächt, aber selbst dafür war gestern die Leistung zu schlecht. Gerade die teuren Einkäufe dieser Saison konnten nicht wirklich überzeugen.

Worüber sich der BVB wirklich Gedanken machen muss ist, wie es nächste Saison ohne Lewandowski weiter geht. Gestern hat man gesehen wie stark man bei der aktuellen Taktik von jemanden abhängt, der weite Bälle vorne verarbeiten und halten kann.

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]
Kommentar ansehen
03.04.2014 12:57 Uhr von magnificus
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Dortmund war sehr Ersatz geschwächt. Und im Gegensatz zu den Bayern können die nicht 1zu1 ersetzt werden.
Aber Mikidings seine Leistung war schlecht!
Kommentar ansehen
03.04.2014 23:21 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also so langsam müssen sich die Spieler vom BVB echt verarscht vorkommen...

Da sind mittlerweile Spieler, die immer noch als B Spieler gelten, so oft im Einsatz und es wird immer nur davon gesprochen, wie schlecht die sind. Ich hätte da auch keinen Bock mehr Leistung zu bringen, wenn man auch intern nur immer die Ausrede hört, dass man zu schlecht ist... Alles durch die Blume, halt viele Verletzte, bedeutet aber nichts anderes als:" Ihr Ersatzspieler seid zu schlecht, wegen euch verlieren wir!"

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?