03.04.14 09:32 Uhr
 145
 

Fußball/AC Mailand: Silvio Berlusconi will Anteile am Klub verkaufen

Der ehemalige italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi will seine Anteile am Spitzenklub AC Mailand verkaufen. Berlusconi will Beteiligungen von 20 bis 30 Prozent veräußern.

Die Tochter Berlusconis, Barbara Berlusconi, wird zu Verhandlungen mit möglichen Investoren in die USA und den Nahen Osten reisen. Die Klubs in Italien standen aufgrund von Wettskandalen und Hooligans bislang bei Investoren nicht allzu hoch im Kurs.

1986 hatte Berlusconi den Klub gekauft, der Ende der 1980er Jahre große Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene feiern konnte.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Silvio Berlusconi, Anteil, AC Mailand
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"
Spott über Silvio Berlusconi, der sich beim Füttern eines Lämmchens inszeniert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"
Spott über Silvio Berlusconi, der sich beim Füttern eines Lämmchens inszeniert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?