02.04.14 19:44 Uhr
 3.483
 

Das wohl berühmteste Serienauto der Geschichte wird versteigert (Update)

Vor Kurzem wurde darüber berichtet, dass der Schauspieler David Hasselhoff sich von seinem eigenen "K.I.T.T." trennen wird (ShortNews berichtete). Jetzt gibt es neue Details zu dem Wagen.

So war das "Knight Rider"-Auto selbst niemals in der Serie zu sehen. Er wurde von Fans gebaut und dann an den Schauspieler verschenkt. Deshalb ist er selbst auch als Besitzer eingetragen.

Das Auktionshaus "Julien´s Live", das den Wagen versteigert, erwartet einen Erlös von etwa 30.000 bis 45.000 US-Dollar. Los geht es bei vergleichsweise günstigen 15.000 Dollar.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Auto, Versteigerung, Geschichte, David Hasselhoff, Knight Rider
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Knight Rider"-Reboot mit David Hasselhoff geplant
Auswärtiges Amt gratuliert David Hasselhoff zum 65ten: "Mauern eingerissen"
Trailer zu "Killing Hasselhoff": In Film wollen alle David Hasselhoff töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2014 20:12 Uhr von ratzfatz78
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
NAJA Das wohl berühmteste Serienauto der Geschichte.
Sieht ja jeder etwas anders für mich ist es das Auto

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
02.04.2014 21:02 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist mit dem neuen KITT Ford Mustang Shelby GT 500, das Ding würde ich so gerne haben.

Fand nämlich die neue Staffel auch echt super, aber leider wurde die eingestampft und ich glaube auch nicht mehr, dass die wieder starten wird...
Kommentar ansehen
02.04.2014 21:35 Uhr von suppenteller
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ratzfatz78 ... seh ich eigentlich genauso.

Die alten DeLoreans werden immer noch zw. 20k und 30k Euro weiterverkauft. Leider halt 80er Jahre Technik.
Wenn da das Innenleben von sagen wir mal nem Audi-TT drin wäre, könnt ich schon schwach werden.
Kommentar ansehen
02.04.2014 22:05 Uhr von Daffney
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Für mich ist es der General Lee, nicht zuletzt wegen dem coolen Dixie Horn.
Kommentar ansehen
03.04.2014 07:38 Uhr von Airstream
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wurde nicht vor paar Jahren der originale Serien-KITT (bzw. einer von denen, gab ja mehrere am Set) verkauft und steht irgendwo in Österreich? Meine sowas gelesen zu haben, ebenso auch das der Zustand nicht mehr der allerbeste ist...

MfG
Kommentar ansehen
03.04.2014 08:27 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Braucht The Hoff Kohle?
Kommentar ansehen
03.04.2014 09:49 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Airstream,
ja da ging mal was durch die Medien... das soll angeblich eines der Original Set Autos gewesen sein... Allerdings nicht mehr zulassungsfähig wg Abgasnorm / Lenkrad etc, so das der Besitzer nur aufm FLugplatz damit rumfahren durfte, sprich auf abgeschlossenem Gelände...
Kommentar ansehen
03.04.2014 21:13 Uhr von chaoskraehe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News: "erwartet einen Erlös von etwa 30.000 bis 45.000 US-Dollar."

Quelle: "Das Auktionshaus rechnet mit einem Zuschlag bei 30.000 bis 50.000 Dollar."

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Knight Rider"-Reboot mit David Hasselhoff geplant
Auswärtiges Amt gratuliert David Hasselhoff zum 65ten: "Mauern eingerissen"
Trailer zu "Killing Hasselhoff": In Film wollen alle David Hasselhoff töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?