02.04.14 19:30 Uhr
 386
 

Discounter machen dem Drogerieriesen Rossmann immer mehr zu schaffen

Die Drogerieunternehmen dm, Rossmann und Müller waren nach der Pleite Schleckers die größten Profiteure der neuen Marktsituation.

Doch Dirk Rossmann, Chef und Unternehmensgründer der gleichnamigen Marke, musste jetzt auf einer Bilanzvorlage schwere Zeiten einräumen.

Seit etwa Mitte letzten Jahres sollen nämlich verstärkt Discounter wie Netto und Aldi ins Drogeriegeschäft drängen und ebenfalls ein Stück vom Schlecker-Kuchen ab haben wollen. Nach 16 Jahren in Folge mit zweistelligen Wachstumsraten wird es dieses Jahr nur acht Prozent Zuwachs geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konkurrenz, Schlecker, Discounter, Müller, Drogerie, Rossmann
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2014 19:37 Uhr von _Legacy_
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Das nenn ich mal "Jammern auf hohem Niveau"
Kommentar ansehen
02.04.2014 19:56 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Eben..und "Rossmann" ist gar kein Discounter...doof nur , das dieses bisher nicht bekannt war..LoL..
Kommentar ansehen
02.04.2014 20:36 Uhr von OO88
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ich würde den lohn der mitarbeiter um 10 % kürzen um den gewinn vom vorjahr zu erreichen um zufrieden zu sein .
Kommentar ansehen
03.04.2014 18:58 Uhr von Kanga
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ach darum wird die ecke immer größer..
und ich dachte..das bilde ich mir nur ein

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?