02.04.14 17:05 Uhr
 113
 

Fußball/1. FC Kaiserslautern: Fan-Anleihe wird zunächst nicht an Fans zurückgezahlt

Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern plant derzeit nicht, von Fans geliehenes Geld zurückzugeben. Der Verein äußerte, dass dies nur die letzte Möglichkeit sein könne.

Klub-Chef Stefan Kuntz hatte die Idee das Geld nicht zurück zu geben damit begründet, dass so die Gefahr einer Pleite abgewendet werden könne. Es dreht sich um sechs Millionen Euro aus einer Fan-Anleihe, die derzeit noch auf Eis liegen.

Das Geld war für den Ausbau des Nachwuchszentrums Fröhnerhof gedacht. Die EU prüft derzeit noch das Geschäft. Zinsen müssen für das Geld aber jährlich in Höhe von 330.000 Euro gezahlt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fan, 1. FC Kaiserslautern, Anleihe, Rückzahlung
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?