02.04.14 16:37 Uhr
 1.120
 

Autor von "How I Met Your Mother" verteidigt finale Folge

Es gab einen regelrechten Shitstorm gegen den Autor der finalen Folge von "How I Met Your Mother". Das seit kurzer Zeit veröffentlichte Ende der Serie sorgte bei vielen Zuschauern für Unbehagen.

Der Autor verteidigt das Ende als gelungen. Er behauptet, es sei eine dramatische Serie mit einem dramatischen Ende. Viele Zuschauer wünschten sich aber lieber ein Happy-End.

Dennoch bedankte er sich bei allen, die sich das Ende angeguckt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MrSchmitty
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Folge, Autor, How I Met Your Mother
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris in neuer Netflix-Serie zu sehen
"How I Met Your Mother"-Star Jason Segel fast vom eigenen Auto überfahren
Netflix sichert sich Rechte an "How I Met Your Mother"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2014 17:02 Uhr von Justus5
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Nach allem, was ich (leider) gelesen hab, könnts gut sein, dass ich mir die letzte Sendung mit Absicht nicht antue.
Kommentar ansehen
02.04.2014 18:25 Uhr von d0ink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Omg, dabei war die letzte Folge die einzig gelungene der gesamten letzten Staffel. Übrigens tolle Spoiler-News ^^
Kommentar ansehen
04.04.2014 18:59 Uhr von Simmaring
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fand das Ende eigentlich nicht dramatisch... einfach nur schwach

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris in neuer Netflix-Serie zu sehen
"How I Met Your Mother"-Star Jason Segel fast vom eigenen Auto überfahren
Netflix sichert sich Rechte an "How I Met Your Mother"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?