02.04.14 16:19 Uhr
 830
 

USA: Mitarbeiterin einer Notrufzentrale erhielt Anruf aus der eigenen Familie

Eine junge Frau hatte in DeKalb County (USA) ihren ersten Arbeitstag in der Notrufzentrale.

Nachdem sie in den ersten vier Stunden bereits Notrufe wegen Einbruchs und eines Feuers entgegengenommen hatte, vernahm sie eine vertraute Stimme am anderen Ende der Leitung.

Ihre eigene Tante hatte den Notruf gewählt, weil ihr Vater einen diabetischen Schock erlitten hatte. Sie gab ihr Instruktionen was zu tun sei bis der Notarzt eintrifft. Ihre Chefin lobte sie später für ihr professionelles Verhalten in dieser für sie schwierigen Situation.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Familie, Anruf, Notruf
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2014 10:02 Uhr von Garmona
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hut ab, auch wenn man für solche Situationen geschult ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?