02.04.14 16:11 Uhr
 1.708
 

Einen Reporter schien die Partie zwischen Manchester und Bayern zu langweilen

Am Dienstagabend fand in der Champions League die Partie zwischen Manchester United und dem FC Bayern München statt.

Viele Zuschauer verfolgten die Partie mit Interesse, mit Ausnahme eines Mannes, der eigentlich dafür bezahlt wird.

Der namentlich nicht genannte Reporter bewunderte lieber Bilder von Hunden auf seinem Laptop statt dem Spielgeschehen zu folgen.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: FC Bayern München, Champions League, Manchester United, Reporter, Partie
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2014 16:14 Uhr von Borgir
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Schaut mal auf die Laptops und Tablets während Bundestagsitzungen...da sieht´s nicht anders aus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?