02.04.14 12:53 Uhr
 492
 

Experten optimistisch: Heilung bei jedem zweiten Krebspatienten

Experten beklagen sich über die negativen Schlagzeilen in Sachen Krebsbehandlung, die jeglicher Grundlage entbehren.

Der Chef des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), Otmar Wiestle, sagt: "Heute ist es aber so, dass dieses sehr negative Image von Krebskrankheiten bei weitem nicht mehr gerechtfertigt ist."

Demnach würde jeder zweite Krebspatient inzwischen geheilt, Krankheiten wie Alzheimer seien hingegen wesentlich dramatischer einzuschätzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Patient, Heilung
Quelle: www.mittelbayerische.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2014 13:19 Uhr von perMagna
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ja jetzt ist die Frage, was man als Krebs definiert.

Wenn Basaliome oder andere harmlose Krebserkrankungen in die Statistik einfließen, kein Wunder.

Aber die harten Krebse, Bauchspeicheldrüse, Lunge etc. die sterben immer noch genau so schnell wie damals. Naja bis auf ein paar Monate vielleicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umgang mit Presse: Ex-US-Präsident George W. Bush kritisiert Donald Trump scharf
Türkei: Gespräch zwischen Ministerpräsident Mehmet Simsek und Wolfgang Schäuble
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?