02.04.14 11:29 Uhr
 188
 

Plant Apple die Verbesserung seiner Displays?

Apple hat sich offen bei Renesas SP Drivers eingekauft, einem japanischen Entwickler, der sich offenbar mit Display beschäftigt.

Damit will Apple anscheinend seine Displays noch deutlich stärker verbessern und die Bildqualität noch deutlich steigern.

Der Kauf kostet Apple fast 350 Millionen Euro. Das Unternehmen Sharp möchte unterdessen ebenfalls seine Anteile an dem Unternehmen an Apple verkaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Japan, Apple, Chip, Verbesserung
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2014 11:46 Uhr von Pink_Lady
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Damit will Apple anscheinend seine Displays noch deutlich stärker verbessern und die Bildqualität noch deutlich steigern."

Ohne Worte...
Kommentar ansehen
02.04.2014 11:47 Uhr von call_me_a_yardie
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
es wäre viel interessanter ob Apple plant sich bessere Zulieferer zu suchen die ihre Mitarbeiter nicht wie Vieh halten und zu Hungerlöhnen 12 Std am Tag schaffen lassen
Kommentar ansehen
02.04.2014 19:44 Uhr von salabimm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
call_me_a_yardie
Das tut Apple...
http://www.heise.de/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?