02.04.14 10:49 Uhr
 49
 

VW: Absatz von Autos in den USA geht zurück

In den USA ist der Absatz von Volkswagen erneut zurückgegangen und beläuft sich damit nur noch auf 37.700 Autos die pro Jahr verkauft werden.

Das ist anscheinend darauf zurückzuführen, dass VW die Autos nicht rechtzeitig überarbeiten kann.

Zuletzt lief das Geschäft aber etwas besser, sodass mehr Autos abgesetzt werden konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, VW, Absatz, zurück
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?