02.04.14 10:14 Uhr
 3.442
 

Wie man die Grenzen Europas nach Vorurteilen ziehen könnte

Nachdem sich die Europakarte durch die Annexion der Krim durch die Russische Föderation ein bisschen verändert hat, ist es Zeit über andere Möglichkeiten, Grenzen durch Europa zu ziehen nachzudenken.

Der Grafikdesigner Yanko Tsvetkov hat sich im zweiten Teil seiner Ausgabe "Atlas der Vorurteile" Gedanken über das Thema gemacht und präsentiert seine Version über die Stereotypen der Europäer.

Tsvetkov bezeichnet seine Arbeiten als Karikaturen gängiger Vorurteile, die er aus verschieden Quellen wie zum Beispiel persönliche Beobachtungen, Bücher oder Nachrichten bezieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Europa, Kunst, Grenze
Quelle: www.businessinsider.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2014 10:25 Uhr von Chrome_Hydraulics
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Man beachte Bild 11 in Verbindung mit Bild 12 :)
Kommentar ansehen
02.04.2014 10:54 Uhr von Rongen
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Die Idee selber ist schon super gemacht aber naja die Infos stimmen eher nicht wirklich.
Kommentar ansehen
02.04.2014 11:43 Uhr von MarkiMork
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schönes Spiel mit Klischees.
Ich mochte den ersten Atlas auch schon :-)
Kommentar ansehen
02.04.2014 11:58 Uhr von Thomas-27
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Rongen:
Welche Infos? Es geht um Vorurteile.

Der Kerl ist ja auch Grafikdesigner und kein Statist, Statiker oder Statistiker ... oder wie das heißt.
;-)
Kommentar ansehen
02.04.2014 16:35 Uhr von Kingstonx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was ein Bullshit
Kommentar ansehen
02.04.2014 20:39 Uhr von Mecando
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Karte Nr. 11 ist gelogen... Und denkt jemand ernsthaft, Spanien und Portugal sind reich? lol

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?