02.04.14 09:32 Uhr
 836
 

1. April: Nachrichtenagenturen glauben Meldung von freilaufenden Löwen in Hessen

Die Deutsche Presse-Agentur (dpa) ist die größte Nachrichten-Agentur in Deutschland. Schon einen Tag vor dem 1. April nahm sie eine Meldung des hessischen Umweltministeriums auf und verbreitete sie blind an ihre Kunden - mit peinlichen Folgen.

Laut dpa sollen zukünftig Löwen in Hessen ausgewildert werden, wenn Zoos keinen Platz mehr haben, um die Tiere unterbringen zu können. Auch Giraffen oder Ozelots wären bald in den Wäldern Hessens zu beobachten. Dank der globalen Erwärmung könne man den Tieren eine gute Heimat bieten.

Noch bevor die dpa diese Meldung als Aprilscherz revidieren konnte, war sie bereits von mehreren Online-Zeitungen aufgegriffen und verteilt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noogle
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hessen, Meldung, April
Quelle: www.bildblog.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2014 09:54 Uhr von MarkiMork
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
LOOOOOOL
Kommentar ansehen
02.04.2014 09:56 Uhr von Gierin
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Ozelot? Wie Ozelot - Schicht?

Spass beiseite. Mich nerven diese blöden April - Scherze. Die finden praktisch nur noch in den Medien statt. Und heute (2. April) wird naochmals über die gestrigen April - Scherze geschrieben und gewundert, wieso niemand auf diesen oder jenen Scherz reingefallen ist.
Kommentar ansehen
02.04.2014 11:00 Uhr von Atius_Tirawa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, wenn der gemeine Bürger schon so nichts zu lachen hat muss ja zumindest die Presse für 1. April-Laune sorgen. Unsere Politik schafft es ja sogar täglich das man sich wie am 1. April fühl...
Aber trotz alledem und auch der Klimaerwärmung, bis zur Savanne in Deutschland braucht es bestimmt noch ein paar Jahre
Kommentar ansehen
02.04.2014 13:44 Uhr von ElJay1983
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie man sieht übernehmen viele Zeitungen alles ohne zu hinterfragen oder die Quellen zu überprüfen... Gutes Beispiel die News...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?