01.04.14 19:15 Uhr
 242
 

Schöningen: 300.000 Jahre alte Knochen von Säbelzahnkatze gefunden

Schöningen war für Archäologen vor neun Jahren schon einmal bedeutend: Es wurden Speere gefunden, die ca. 300.000 Jahre alt waren. Nun gab es einen neuen Sensationsfund in dem gleichen Ort. Man fand die Überreste einer 300.000 Jahre alten Säbelzahnkatze.

Die Säbelzahnkatze war aber keineswegs ein Haustier. Auch in ihren Körpermaßen ist sie kaum mit heutigen Haus- oder Wildkatzen zu vergleichen. Diese prähistorische Raubkatze hatte eine Schulterhöhe von 1,1 Meter und wog ca. 200 Kilogramm.

Sie war wohl das gefährlichste Raubtier der Eiszeit, da sie mit ihren sehr langen Eckzähnen ihre Opfer mit einem Biss erledigen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Archäologie, Knochen, Säbelzahn, Säbelzahnkatze
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2014 19:26 Uhr von OO88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
meine verwandten haben sie so lange gesucht gehabt. wollte nur mal raus zum spielen. finderlohn gibts aber keinen da sie so abgemagert ist.
Kommentar ansehen
01.04.2014 21:02 Uhr von Kanga
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
süße kleine Miezekatze...
Kommentar ansehen
02.04.2014 08:30 Uhr von gugge01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
!!Schöningen!! irgendwie habe ich zu erst „Schrödinger“ gelesen!

Schade, ich hatte schon gehofft dass die Sache mit der Katze endlich geklärt wäre!
Kommentar ansehen
02.04.2014 19:20 Uhr von CoffeMaker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hibbelig

Homo heidelbergensis , steht jedenfalls in der Quelle

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht