01.04.14 15:12 Uhr
 5.069
 

Früherer Ozean? NASA-Rover soll auf dem Mars ein Fossil entdeckt haben

Dass es auf dem Mars früher einmal Wasser gab, wird durchaus für möglich gehalten. Nun soll ein Foto, welches von einem Mars-Rover aufgenommen wurde, wieder Hinweise auf früheres Wasser zeigen.

Auf dem Foto, welches auch von der NASA veröffentlicht wurde, soll ein Fossil zu sehen sein, welches aussieht wie ein Ammonit. Ammoniten kamen auf der Erde in den Urmeeren vor und werden heute ebenfalls noch als Fossilien auf der Erde gefunden.

Ob es sich dabei aber wirklich um ein Fossil handeln könnte, ist allerdings fraglich. Die NASA hat sich bisher nicht zu diesem Foto geäußert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Mars, Fossil, Rover, Ozean
Quelle: bd.summit.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2014 18:38 Uhr von OO88
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.04.2014 18:56 Uhr von Prachtmops
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
wow wer keine ahnung hat, macht sich eben lustig nicht wahr?
Kommentar ansehen
01.04.2014 20:25 Uhr von Jack21
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Photoshop CS6 geht super damit .-)
Kommentar ansehen
01.04.2014 21:40 Uhr von MarsPhotoJournal
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hier ist das Orginal: http://mars.jpl.nasa.gov/...

und hier ein Panorama der Umgebung inklusive des Objektes - fröhliches Suchen da der entsprechende Snapshot genau am Anfang der Liste ist. Kleiner Hinweis: man sucht im unteren Panorama.
http://www.gigapan.com/...

Gruß,
http://marsphotojournal.blogspot.com
Kommentar ansehen
01.04.2014 21:44 Uhr von Joeiiii
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Soll entdeckt haben? Entweder man hat etwas entdeckt oder man hat nichts entdeckt. Die NASA hat sich dazu noch nicht geäußert, also ist die News mal wieder reinste Spekulation, so wie viele andere auch, in denen angeblich irgendwas hätten sein sollen.
Kommentar ansehen
02.04.2014 09:15 Uhr von vorlons world
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Humpelstilzchen
einmal hatte ich einen vergleich gelesen, menschen und ameisen.
wie hoch ist die wahrscheinlichkeit dass eine einzelne ameise die in einer kolonie lebt zu ihren lebzeiten einen menschen begegnet und diesen auch als solchen erkennt?
wie lang suchen die menschen bewusst nach ausserirdische? wenn man die maßstäbe übertragen würde, dann... naja... weitersuchen...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"
Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Freitag wird staureichster Tag des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?