01.04.14 13:01 Uhr
 634
 

Pisa-Studie: Rund 20 Prozent der 15-Jährigen kommt mit Alltagsproblemen nicht zurecht

Laut einer aktuellen Pisa-Studie scheitern deutsche Schüler an alltäglichen Problemen, wie ein Zugticket zu kaufen oder eine Klimaanlalge zu bedienen.

Zwar liegen die geprüften 15-Jährigen leicht über dem OECD-Durchschnitt, enttäuschen jedoch bei der Aufgabe.

Die Forscher besorgt dies, denn neben schulischem Wissen sind solche Problemlösungskompetenzen in der Arbeitswelt am gefragtesten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Studie, Problem, Jugendlicher, Pisa, Überforderung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2014 13:10 Uhr von brycer
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Tja - wenn dann aus dem Ausgabeschacht des Ticketautomaten frische Luft geblasen wird, dann ist wohl etwas schief gelaufen. Wenn dann die Klimaanlage noch nach Hamburg abfährt, dann ist die Welt ganz kaputt. ;-P
Kommentar ansehen
01.04.2014 13:35 Uhr von FraxinusExcelsior
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Es sollen vor allem die jungen Damen sein, welche die Probleme haben: "Deutsche Mädchen mit Problemen beim Problemelösen"

http://www.welt.de/...

Naja, ihr Smartphone können sie immerhin auch mit drei Zentimeter langen Fingernägeln bedienen, ich staune da immer, denn ich könnte das nicht.
Kommentar ansehen
01.04.2014 13:36 Uhr von brycer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Butzelmann:
Ich glaube ich weiß nichts. ;-D
Kommentar ansehen
01.04.2014 14:02 Uhr von Gierin
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Ja klar! Die Menschheit stirbt aus, weil 20% der Jugendlichen kein Zugtiket kaufen können und zu doof sind einen der übrigen 80% um Hilfe zu bitten.
Mich nerven immer solche Aussagen wie "soundsoviele Prozent können dieses oder jenes nicht machen". Das müssen sie auch nicht können!
Wieviele Fleischesser können ein Tier fachmännisch schlachten? Wieviele Milchtrinker können eine Kuh melken? Weiviele Autofahrer können ein Auto zusammenbauen? Wieviele Flugzeugpassagiere können ein Flugzeug fliegen? Ich schätze je 2-3%. Und trotzdem ist das kein Drama. Jeder hat seine Stärken und Schwächen!
Wer alles kann, kann in der Regel alles gleich schlecht!

[ nachträglich editiert von Gierin ]
Kommentar ansehen
01.04.2014 23:24 Uhr von jupiter12
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
...20% mehr Humanmaterial fuer die braunen Rattenfaenger...
Kommentar ansehen
04.04.2014 10:24 Uhr von MarkiMork
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Zwei junge Fische schwimmen im Meer. Da schwimmt ihnen ein älterer Fisch entgegen und fragt "Hallo Jungs, na wie ist das Wasser?".
Die zwei jungen Fische schwimmen weiter, schauen sich fragen an. Da meint der eine Fisch zum anderen Fisch "Was war denn das für ein Spinner? Was meint der mit Wasser?"
Kommentar ansehen
05.04.2014 10:37 Uhr von ar1234
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, die Fähigkeit einen Zugticketautomaten zu benutzen würde ich nicht über.. ähm unterbewerten. In jeder Stadt sind die Automaten anders und müssen natürlich immer wieder eine komplett neu erfundene Menüführung haben. Und immer wieder steht man davor, wie ein Grizzly vorm Farbfernseher. Bei manchen dieser Dinger kommt man echt ins Grübeln. Und tatsächlich mangelt es oft an Information, wofür ein Stadtticket, Schülerticket, Kurzstrecke, Normalticket ect. so gut ist bzw. wann man sie wie benutzen darf.

Das geilste war schon ein paar Jährchen her, da musste man eine Kombination von 4 Ziffern für den Zielort eingeben. Jede Stadt hatte eine Nummer. Allerdings fehlte damals die Information, welche Stadt welche Nummer hatte (vermutlich warsie auf nem Infoblatt und dieses wurde durch Vandalismus entfernt,.... aber auch nicht mehr ersetzt).

[ nachträglich editiert von ar1234 ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?