01.04.14 12:43 Uhr
 227
 

Niedersachsen: Hat Richter Inhalte für Jura-Studium verkauft?

Anscheinend hat ein Richter aus Niedersachsen Prüfungsinhalte für bevorstehende Examen im Jura-Studium gegen Geld an Studenten verkauft.

Mittlerweile hat sich der Richter an einen nicht näher bekannten Ort in Italien abgesetzt.

An dem Verkauf soll der Richter nach bisherigen Angaben einige tausend Euro verdient haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkauf, Student, Richter, Studium, Jura, Examen
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesverwaltungsgericht: EU-Länder sind keine sicheren Staaten für Flüchtlinge
Ex-"Boston"-Schlagzeuger Sib Hashian bricht auf Bühne tot zusammen
Trier: "Reichsbürger" schießt mit Airsoftgun in Innenstadt um sich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schönberg: Mann fährt betrunken mit Auto zum weiteren Alkohol-Einkauf
Spektakulärer Raub in Berlin: 100-Kilo-Goldmünze aus Museum gestohlen
Fußball: Galatasaray wirft Superstars auf Anweisung des Sportministers hinaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?