01.04.14 12:32 Uhr
 326
 

England: Neunjährige nach Facebook-Trinkspiel mit Wodka-Whisky-Mix in Klinik

Das Facebook-Trinnominierungspiel hat nun eine neun Jahre alte Engländerin ins Krankenhaus gebracht.

Das Mädchen trank einen Wodka-Whisky-Mix in einen Zug aus und fiel völlig orientierungslos auf einen Elektroroller, wo man sie dann fand.

Die anderen beteiligten Jugendlichen filmten, wie die Neunjährige den Cocktail kippte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Facebook, England, Klinik, Trinkspiel
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2014 13:07 Uhr von Garmona
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schade das ´Kinder´ sich nicht mehr anderst zu beschäftigen wissen und traurig das alles erst gefilmt werden muss. (Wahrscheinlich fürs Poesiealbum)
Kommentar ansehen
02.04.2014 11:11 Uhr von psycoman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kommt man bloß mit neun Jahren auf die Idee zu saufen, noch dazu gleich hartes Zeug.
Neunjährige haben auch nicht auf Facebook zu sein.
Da läuft aber einige falsch.
Kommentar ansehen
02.04.2014 13:43 Uhr von psycoman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant, schon ein Minus. Jemand findet es also tatsächlich gut, dass Kinder sich betrinken und auf Facebook unterwegs sind, obwohl sie das Laut AGB bzw. Gesetz nicht dürfen? Man könnte ja wenigstens erklären, warum man Mius gibt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?