01.04.14 12:14 Uhr
 293
 

Britischer Rechtspopulist Nigel Farage bezeichnet Angela Merkel als "elend"

Der Chef der britischen rechtspopulistischen Partei Ukip hat ziemlich über die deutsche Kanzlerin gelästert.

Nigel Farage bezeichnete Angela Merkel als "unglaublich kalt" und im Privaten sei sie "noch elender".

Auch früher fiel Farage mit Lästereien über andere Politiker auf, so nannte er François Hollande einen Idioten und David Cameron rückgratslos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angela Merkel, Rechtspopulist, Bezeichnung, Nigel Farage, Ukip
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2014 12:20 Uhr von Hirnfurz
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist an "die Wahrheit sagen" lästern?
Kommentar ansehen
01.04.2014 12:21 Uhr von Schillerlocke
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
"Populist" scheint jemand genannt zu werden, der unbequeme Wahrheiten ausspricht.
Farange ist EU-Gegner in der form wie sie zur Zeit besteht und ich finde viele seiner argumente treffen den Kern.
Kommentar ansehen
01.04.2014 13:03 Uhr von MarkiMork
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich, warum jeder der die Wahrheit sagt und/oder nicht mit den Zielen der Masse/Politik konform und/oder dagegen ist, gleich als Rechtspopulist bezeichnet wird.
Moment mal, da fällt mir gerade was ein ..... sind dann nicht automatisch auch alle linken / Autonomen auch Rechtspopulisten?

:-D
Kommentar ansehen
01.04.2014 14:09 Uhr von d0ink
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich bekommt er mehr Unterstützung nach den Europawahlen. Toller Politiker, schon oft durch sinnvolle Äußerungen aufgefallen :)
Kommentar ansehen
01.04.2014 15:21 Uhr von kuno14
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
wo er recht hat....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?