01.04.14 11:31 Uhr
 282
 

Niederlande: Bau eines kompletten Hauses mit 3D-Drucker

In der niederländischen Hauptstadt Amsterdam arbeiten Architekten an einem bisher weltweit einmaligen Hausbauprojekt.

Das Team baut ein Haus vollständig mit einem 3D-Drucker. Der Aufbau erfolgt nach dem Lego-Prinzip. Die Verantwortlichen wollen mit dem Projekt auf die Probleme ihrer Branche "Bauindustrie" hinweisen, die sie selbst als ineffizienteste Industrie überhaupt bezeichnen.

Das Beispielprojekt soll die neuen Möglichkeiten aufzeigen, die der 3D-Druck bietet, wie niedrigere Transportkosten und wiederverwendbare Materialien. Die Baustelle im Norden von Amsterdam besuchten seit Baubeginn Tausende Leute. Prominentester Besucher war US-Präsident Barack Obama.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3D-grenzenlos.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Haus, Niederlande, Projekt, Bau, 3D-Drucker
Quelle: www.3d-grenzenlos.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge
Hotelbuchungsportal Booking.com wurden alle Aktivitäten in der Türkei untersagt
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2014 11:49 Uhr von califahrer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Diesen blöden Aprilscherze.....
Kommentar ansehen
01.04.2014 12:23 Uhr von 3D-grenzenlos.de
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Aprilscherz ;-) http://3dprintcanalhouse.com/

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?