01.04.14 11:10 Uhr
 2.204
 

Fußball: FC Bayern München plant Adnan Januzaj als Erbe für Franck Ribéry ein

Im Weltfußball gibt es aktuell nur wenige Talente, denen eine so goldene Zukunft vorausgesagt wird wie Adnan Januzaj von Manchester United. Die "Daily Mail" zufolge will der FC Bayern München einiges dafür tun, um München zum Schauplatz dieser goldenen Zukunft zu machen.

So sollen die Bayern eine Offerte für den 19-jährigen Offensivspieler vorbereiten. Dem Blatt zufolge investieren die Münchner damit vor allem in die Zukunft ihrer Flügelzange, wo mit Arjen Robben und Franck Ribéry zwei Ü30-Spieler gesetzt sind, die ihr Niveau nicht mehr lange werden halten können.

Sollte an den Berichten der "Daily Mail" etwas dran sein, müssten sich die Bayern vermutlich eine ausgeklügelte Verhandlungsstrategie überlegen oder abnorme Summen flüssig machen. So soll Manchester United bereits ein Angebot aus Paris in Höhe von 40 Millionen Euro abgelehnt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Interesse, Manchester United, Adnan Januzaj
Quelle: www.fussballeuropa.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2014 13:46 Uhr von Zonk4711
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Immer die gleiche Leier.

Je nachdem, gegen wen Bayern in der CL spielt, ist ein Spieler der Gegner schon fast verpflichtet. Im Achtelfinale wars der polnische Verteidiger von Arsenal, gegen City wars das gleiche. Der Presse wird das einfach nicht zu langweilig.
Kommentar ansehen
01.04.2014 21:43 Uhr von ghostinside
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weil man mit Götze, Shaqiri und Alaba auf der Ribery-Position soooo schwache Alternativen hat, dass ein neuer her muss ...
Kommentar ansehen
02.04.2014 06:36 Uhr von polyphem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Planbar ist sowieso schonmal gleich gar nicht. Sonst wäre ja schon ein Messi oder Ronaldoersatz in Aussicht....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?