01.04.14 09:18 Uhr
 86
 

"Batman: Arkham Knights" schließt Trilogie aus dem Hause Rocksteady Games ab

Der Titel "Batman: Arkham Knight" wird die "Batman"-Trilogie des Entwicklers Rocksteady Games abschließen. Nach der Fertigstellung des Spiels will sich der Entwickler neue Projekten zuwenden.

"Wir haben alles getan, was wir hier tun konnten. Es ist - es ist Zeit für uns, davon loszukommen. Alles was wir machen ist eine gemeinsame Entscheidung von Rocksteady, Warner und DC Comics", so Dax Grinn von Rocksteady Games.

Der Entwickler habe die klare Vorstellung, dass die Geschichte beendet werden soll. Das Spiel "Batman: Arkham Knight" wird am 14. Oktober dieses Jahres für den PC, die Playstation 4 und die XBox One erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Batman, Abschluss, Trilogie, Spieleentwickler, Batman: Arkham Knight
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess wegen sexuellem Missbrauch: Bill Cosbys Tochter glaubt an seine Unschuld
"Blessed Virgin": Kinofilm über eine berühmte lesbische Nonne in Planung
"Dirty Dancing"-Remake: Trailer erntet vernichtende Kritiken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?