01.04.14 09:11 Uhr
 197
 

Fußball/Hamburger SV: Klub plant auch für die zweite Liga

Der abstiegsbedrohte Fußballbundesligist Hamburger SV bereitet sich so langsam auf den Gang in Liga zwei vor. Carl Jarchow, Chef des HSV, hat geäußert, dass der Verein auch für die Lizenz für die Zweite Liga erhalten würde.

"Unser Ziel muss aber Platz 15 und der Verbleib in der 1. Liga sein", so Jarchow weiter. Dass der Verein bei einem Abstieg mit Schulden in Höhe von etwa 100 Millionen Euro von der Insolvenz bedroht sei, verneinte Jarchow.

Der Verein hat wohl wegen der Einnahmen aus der Fananleihe im Jahr 2013 kein Liquiditätsproblem. Damals wurden 17,5 Millionen Euro eingenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburger SV, 2. Bundesliga, Abstieg, Vorbereitung
Quelle: www.shz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2014 09:11 Uhr von Borgir
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Es täte den Verein nicht gut abzusteigen. Aber den Funktionären beim HSV wünscht man es fast schon. Die Leute gehören alle auf die Straße gesetzt.
Kommentar ansehen
01.04.2014 12:29 Uhr von BIG Show
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HSV plant AUCH für die 2te Liga ? Ich glaube bei der Leistung aktuell müssen die NUR für Liga 2 planen ..
Kommentar ansehen
01.04.2014 12:45 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HSV ist Quasi in der 2. Liga

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?