31.03.14 20:33 Uhr
 1.095
 

Neue Fahrschulfragen ab 1. April im Videoformat in deutschen Fahrschulen

Ab dem 1. April sollen rein schriftliche Testbögen in deutschen Fahrschulen der Vergangenheit angehören, denn Videoclips sollen Fahrschüler mobiler machen.

So soll es für die theoretische Fahrprüfung insgesamt 51 Videofragen mit mehreren Antwortmöglichkeiten zur Auswahl geben, welche die Prüfungsfragen realistischer gestalten.

Die Fahrschüler sollen 20-sekündige Videoclips zunächst ohne Frage gezeigt bekommen, bei Bedarf bis zu fünf Mal. Zwei der insgesamt 30 Test-Fragen sollen Film-Fragen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chrome_Hydraulics
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Video, Frage, Fahrschule, Fahrprüfung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2014 21:11 Uhr von ZzaiH
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
klar...

immer weniger können lesen - daher kann man nicht mehr alles schriftlich erfragen - da müssen nun schon bildchen erhalten...
Kommentar ansehen
01.04.2014 00:10 Uhr von d1pe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hier die Fragen zum Angucken: https://www.bundesanzeiger.de/...

Sind alles vier- oder fünf-Fehlerpunkte-Fragen. Also recht simpel. Und da schon seit einigen Jahren die Prüfungen und die Übung der Fragebögen auf dem Computer durchgeführt werden, sollte die Benutzung solcher Videos keine neuen Geräteanschaffungen nach sich ziehen.
Kommentar ansehen
01.04.2014 00:17 Uhr von Azureon
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
April April?
Kommentar ansehen
01.04.2014 06:49 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Azureon
Ne..davon war hier vor einigen auch schonmal was zu lesen. Wenn es also ein Aprilscherz sein sollte,dann hat er einen Frühstart hingelegt.
Kommentar ansehen
01.04.2014 07:55 Uhr von _driver_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich mach grad mein A-Schein und übe auch schon fleißig. allerdings gibts schon seit vielen jahren keinen "schriftlichen" test mehr - alles am pc. erst als software, jetzt angeblich komplett online (zumindest die übungen). die videos sind jetzt net wirklich schwer. man kann se 5x ansehen und dann zur frage gehen. ich fahr scha 13 jahre auto... also eigentlich sind die fragen schwerer als die videos...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?