31.03.14 19:51 Uhr
 256
 

Ex-Kommunikationschef Michael Ramstetter geht gegen ADAC vor Gericht

Nach seinem Rauswurf wegen Manipulationen beim Autopreis "Gelber Engel" zieht der ehemalige ADAC-Kommunikationschef Michael Ramstetter laut Zeitungsberichten vor Gericht.

So klage der Ex-Kommunikationschef Ramstetter vor dem Arbeitsgericht München gegen seine Kündigung.

Ein Sprecher des Autoclubs sagte, dass man sich grundsätzlich nicht bei Personalangelegenheiten äußere. Der Gütetermin soll am 22. Mai sein.


WebReporter: Chrome_Hydraulics
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, ADAC, Michael Ramstetter
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2014 19:55 Uhr von Rechtschreiber
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der will doch gar nicht seinen Arbeitsplatz zurück - dem giert es nach der Abfindung.
Kommentar ansehen
31.03.2014 21:24 Uhr von Justus5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gütetermin - ein paar Dausender kommen da immer dabei rüber.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?