31.03.14 14:16 Uhr
 201
 

Großbritannien: Forscher untersuchten das Tanzverhalten der Männer

Forscher der englischen Northumbria Universität behaupten, dass Männern geholfen werden kann, sich besser auf der Tanzfläche zu bewegen.

Sie sagen, dass der Erfolg eines jeden Tanzes davon abhängig sei, welcher Teil des Körpers bewegt wird. Männer, die ihren Oberkörper fließend bewegen könnten, wie beispielsweise Justin Timberlake, seien attraktiver für das andere Geschlecht.

Wild umher schwingende Gliedmaßen würden das Gegenteil bewirken. Sie filmten Testpersonen bei ihren Darbietungen, wandelten diese später in computeranimierte Avatare um und ließen eine Jury die Leistungen beurteilen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Großbritannien, Forscher, Attraktivität, Tanzen
Quelle: www.mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2014 14:53 Uhr von Miietzii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?