31.03.14 13:24 Uhr
 463
 

"Die Eiskönigin" ist der erfolgreichste Animationsfilm aller Zeiten

Der finanzielle Erfolg des Disneyfilms "Die Eiskönigin" hat seinen Höhepunkt erreicht.

Laut boxofficemojo.com ist der Film jetzt der finanziell erfolgreichste Animationsfilm der Geschichte. Mit einem Einspielergebnis von 1,072 Milliarden US-Dollar verdrängte er den bisherigen Spitzenreiter "Toy Story 3" (1,063 Milliarden Dollar).

Abgerundet wird die Liste mit "Der König der Löwen" auf Rang drei, gefolgt von "Ich - Einfach unverbesserlich 2" und "Findet Nemo".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Erfolg, Animationsfilm, Walt Disney, Die Eiskönigin
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2014 13:53 Uhr von omar
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Und wird bei dieser Statistik auch die Ticketanzahl verglichen?! Die Tickets sind heutzutage deutlich teurer, als zu Zeiten von König der Löwen oder Findet Nemo. Daher kann ich mir vorstellen, dass die Anzahl der Besucher nicht wirklich größer ist, aber dafür die Tickets teurer, und daher die Einnahmen gestiegen sind...
Ich persönlich gehe nur noch selten ins Kino, da ich die Preise mittlerweile unverschämt finde. Zumal auch Parkhaus, Popkorn und Getränk dazu kommen.
So kostet ein Filmabend mit der Freundin locker mal 40€.
Da kann ich mit ihr auch gut Essen gehen...
Kommentar ansehen
31.03.2014 14:11 Uhr von Major_Sepp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
omar

Die Antwort liefert der zweite Absatz "finanziell erfolgreichste Animationsfilm der Geschichte..."

Von daher trifft deine Vermutung höchstwahrscheinlich schon zu.
Ich glaube auf alle Fälle, dass "König der Löwen" und "Findet Nemo" mehr Kinozuschauer hatten...
Kommentar ansehen