31.03.14 12:50 Uhr
 439
 

Schloss Holte-Stukenbrock: Rentner verursacht mit seinem PKW 100.000 Euro Schaden

Am Samstag hat sich auf dem Gelände einer Autowerkstatt in Schloss Holte-Stukenbrock ein kurioser Unfall ereignet.

Ein 84-jähriger Senior wollte mit seinem Mercedes rückwärts fahren und gab offenbar zu viel Gas. Der Wagen landete in der Werkstatt und richtete einen enormen Schaden an. Unter anderem wurde ein Oldtimer beschädigt. Auch das Gebäude ist in Mitleidenschaft gezogen.

Der Sachschaden wird auf etwa 100.000 Euro beziffert. Verletzt wurde niemand.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Rentner, Schaden, PKW, Schloss
Quelle: www.nw-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2014 13:09 Uhr von Dr.Eck
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hat halt ordentlich Power so ein Benz ;) !

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?