31.03.14 10:27 Uhr
 169
 

Naturfotograf entdeckte den Doppelgänger eines "Happy Feet"-Pinguins

Dem preisgekrönten Naturfotografen Paul Nicklen gelang ein Foto, das manchen Kinogängern bekannt vorkommen könnte.

Er entdeckte einen jungen Kaiserpinguin, der sehr große Ähnlichkeit mit dem Charakter "Mumble" aus dem Film "Happy feet" hat.

Und genau wie im Film entfernte sich auch der echte Pinguin von seiner Kolonie. Die Aufnahme gelang ihm im Rossmeer in der Antarktis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Pinguin, Doppelgänger, Happy Feet
Quelle: www.mirror.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2014 10:31 Uhr von omar
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
äähm, könnte es sein, dass die Filmemacher einfach nur ein Kaiserpinguin-Junges abgebildet haben? Die sehen nämlich alle fast identisch aus.
So ein Unsinn.
Kommentar ansehen
31.03.2014 10:39 Uhr von CallMeEvil
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Kurz darauf fand der preisgekrönte Naturfotograf den Rest der Kolonie und entdeckte noch weitere 385 Doppelgänger des Pinguins aus "Happy Feet".

Selten so einen Scheiß gelesen. Omar hat völlig Recht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?